Was sind die E-Mail-Segmente?

Im Backend deiner Spreadmind Webseite findest du unter "E-Mail Marketing 3.0" die Segmente.

Ein Segment kann bspw. eine Abfrage sein, ob der Interessent auf den Link in der E-Mail (Newsletter) geklickt hat. Wenn nein, kann ein weiterer Newsletter an dieses Segment (alle Abonnenten, welche nicht geklickt haben) gesendet werden. 

Segmente arbeiten nur mit einem normalen Newsletter.

Segment erstellen:

Unter "E-Mail Marketing 3.0" > "Segmente" klickst du oben auf Neu hinzufügen. Im nächsten Schritt vergibst du einen Segment Titel und optional eine Beschreibung (nur für dich sichtbar). Wähle unter der Option "Segment" > E-Mail aus. Gleich darunter kannst du nun festlegen, wann das Segment greifen soll: 

  • geöffnet
  • nicht geöffnet
  • geklickt
  • nicht geklickt

Du frägst hier also ab, ob der Abonnent den Newsletter geöffnet hat oder nicht. Oder ob er auf einen bestimmten Link/Button in deinem Newsletter geklickt hat oder nicht.

Den entsprechenden Newsletter wählst du dann bei der Option darunter aus.

Sobald du dieses Segment erstellt hast, werden die Abonnenten hinzugefügt, welche die von dir festgelegten Segment-Kriterien erfüllen. 

Newsletter an das Segment senden:

Erstelle nun einen normalen Newsletter (Hier geht es zur Anleitung im Handbuch) mit passendem Inhalt zu der Segmentierung. Im letzten Schritt wählst du nun bei der Option Liste dein erstelltes Segment aus:

Der Newsletter wird dann nur an die Abonnenten gesendet, welches diese Segment-Kriterien erfüllen. 

Im Backend unter "E-Mail Marketing 3.0" > "Segmente" kannst du bei einem Segment auf die Option Abonnenten anzeigen klicken. Diese Option erscheint, sobald du mit der Maus über die Zeile fährst.

Brauchst du noch weitere Hilfe? Kontaktiere das Spreadmind Support Team Kontaktiere das Spreadmind Support Team