Wie berechnen sich die Transaktionsgebühren von Spreadmind?

Die Transaktionsgebühren von Spreadmind betragen 7,2 % + 0,35 € pro Transaktion bezogen auf den Preis, der tatsächlich bei der Transaktion fließt.

Rechenbeispiele:

Bei einem Endkunden aus Deutschland:

Bruttoverkaufspreis: 116,- €
MwSt (16%): 16,- € wird von Spreadmind an das Finanzamt abgeführt
__________________________
Nettoeinnahmen: 100,- €
Abzug Spreadmind Transaktionskosten: - 8,70 € (7,2 % + 0,35 € bezogen auf 116,- €)
___________________________ 
Auszahlungsbetrag: 91,3 € netto ggfs. zzgl. MwSt.


Bei einem privaten Endkunden aus Österreich:

Bruttoverkaufspreis: 116,- €
MwSt (20%): 19,24 € wird von Spreadmind an das Finanzamt in Österreich abgeführt
__________________________
Nettoeinnahmen: 96,76 €
Abzug Spreadmind Transaktionskosten: - 8,70 € (7,2 % + 0,35 € bezogen auf 116,- €)
___________________________ 
Auszahlungsbetrag: 88,06 € netto ggfs. zzgl. MwSt.

Bei einem Unternehmer-Endkunden aus Österreich:

Nettoverkaufspreis wegen Reverse Charge Verfahren: 96,76 €
Abzug Spreadmind Transaktionskosten: - 7,32 € (7,2 % + 0,35 € bezogen auf 96,76 €)
___________________________ 
Auszahlungsbetrag: 89,44 € netto ggfs. zzgl. MwSt.

Bei einem Endkunden aus der Schweiz:

Bruttoverkaufspreis: 116,- €
MwSt (7,7%): 8,29 € wird von Spreadmind an das Finanzamt in Österreich abgeführt
__________________________
Nettoeinnahmen: 107,71 €
Abzug Spreadmind Transaktionskosten: - 8,70 € (7,2 % + 0,35 € bezogen auf 116,- €)
___________________________ 
Auszahlungsbetrag: 99,01 € netto ggfs. zzgl. MwSt.

Brauchst du noch weitere Hilfe? Kontaktiere das Spreadmind Support Team Kontaktiere das Spreadmind Support Team