Wie kann ich meine Affiliate Partner auszahlen?

Leider können Provisionsauszahlungen an deine Affiliates nicht über das Unternehmen Spreadmind oder über das Backend deiner Spreadmind Plattform heraus stattfinden. Du musst also selbst die Auszahlung durchführen.

Im Backend der Spreadmind Plattform führen wir im "Dashboard" bei der Optionen-Box "Auszahlung der Spreadmind Einnahmen" den Hinweis auf, dass der Autor selbst für die Auszahlung der Provisionen seiner Affiliates verantwortlich ist. Dafür kann im Backend unter "Partnerprogramm" > "Verkäufe" eine Auszahlungsdatei generiert werden. 

INHALTSVERZEICHNIS
  1. Abfrage der notwendigen Infos für die Gutschrift
  2. Gutschrift ausstellen
  3. Gutschrift ausstellen am Beispiel eines Affiliates mit Sitz in der Schweiz

Wichtiger Hinweis:

Wir, die Spreadmind GmbH und alle Angestellten, sind keine Steuerberater und somit stellt diese Anleitung keine Rechtsberatung dar. Bei weiteren Fragen solltest du dich unbedingt an einen Steuerberater wenden!

1. Abfrage der notwendigen Infos für die Gutschrift

Wir empfehlen dir als Spreadmind Autor folgende Vorgehensweise für die Auszahlung an deine Affiliates. Steht eine Provisionsauszahlung an, wird der Affiliatepartner per E-Mail kontaktiert und folgende Infos abgefragt:

  1. Deine Anschrift für die Abrechnung
  2. Bist du umsatzsteuerpflichtig oder nicht? Wenn ja, bräuchte ich deine USt.-IDNr.
  3. Deine Bankverbindung zur Auszahlung ODER eine PayPal E-Mail Adresse (Wichtig: Bei Bankverbindungen im Ausland bitte IBAN und BIC) 

Die PayPal E-Mail Adresse kannst du dann bei dem Affiliate auch als "Auszahlungs-E-Mail Adresse" hinzufügen. 

2. Gutschrift ausstellen

Hast du alle Infos beisammen, erstellst du einen Beleg (eine Gutschrift) und überweist dem Affiliate den Betrag dazu. Sollte der Affiliatepartner umsatzsteuerpflichtig sein, kommt auf den Betrag, der im Backend deiner Spreadmind Webseite steht noch die Umsatzsteuer oben drauf, weil der Betrag sich auf den Nettoeinkaufswert bezieht.

Ein Beispiel: 

Wir bei Spreadmind erstellen unsere Gutschriftsabrechnungen mit dem Anbieter easybill, eine Alternative wäre fastbill.

3. Gutschrift ausstellen am Beispiel eines Affiliates mit Sitz in der Schweiz

Da eine Gutschrift ja wie eine Rechnung ist, die der Affiliate an den Spreadmind Autor stellt, kommt es bei solch einem Fall auf ein paar Sachen an:

  1. Ist der Spreadmind Autor selbst in der Schweiz beim Finanzamt gemeldet?
  2. Ist der Schweizer Affiliate umsatzsteuerpflichtig?
Wenn 1. = Nein...
... dann ist 2. egal und es ist kein Ausweis der USt. notwendig.
Wenn 1. = Ja UND 2. = Ja...
... dann fallen 7,7% USt. an, da beide Parteien in der Schweiz gemeldet sind.
Wenn 1. = JA UND 2. = Nein...
... dann ist kein Ausweis der USt. notwending.

Wichtiger Hinweis:

Wir, die Spreadmind GmbH und alle Angestellten, sind keine Steuerberater und somit stellt diese Anleitung keine Rechtsberatung dar. Bei weiteren Fragen solltest du dich unbedingt an einen Steuerberater wenden!

Brauchst du noch weitere Hilfe? Kontaktiere das Spreadmind Support Team Kontaktiere das Spreadmind Support Team