Wie kann ich ein Produkt als Abo- oder Ratenzahlung anbieten?

Ab dem Spreadmind ACADEMY Paket kannst du deine Produkte entweder als ein Abo-Produkt anbieten oder den Käufern die Möglichkeit geben, das Produkt über eine Ratenzahlung zu kaufen.

INHALTSVERZEICHNIS
  1. Aktivierung beantragen
  2. Produkt bearbeiten
    1. Optionen-Box “Produkt Preise”
    2. Option “Abo”
    3. Option “Rhythmus”
    4. Option “Zyklen”
    5. Option “Einmalige Einrichtungsgebühr”
    6. Option "Free Trial"
    7. Option "Mindestlaufzeit"

Login Spreadmind Plattform

Um ein Produkt als Abo oder zur Ratenzahlung anzubieten, loggst du dich zunächst im Backend deiner Spreadmind Plattform ein. Wie das geht, erfährst du in dieser Anleitung.

1. Aktivierung beantragen

Damit du die Abofunktion und Ratenzahlung nutzen kannst, muss diese erst vom Spreadmind Team individuell für deine Spreadmind Plattform eingerichtet werden. Dies kannst du über die Rubrik "Produkte" > "Abo- & Ratenzahlung" machen. Nachdem du die Aktivierung beantragt hast, kann dies bis zu 5 Werktage in Anspruch nehmen.

2. Produkt bearbeiten

Nachdem du dich eingeloggt hast, gelangst du über die Rubrik "Produkte” > “Produkte” zu einer Übersicht der bereits erstellten Produkte. Dort wählst du das gewünschte Produkt in der Liste aus, das du bearbeiten möchtest und fährst mit dem Cursor über die entsprechende Zeile. Daraufhin wird das Bearbeitungsmenü angezeigt, in welchem du auf den Menüpunkt "Bearbeiten" klickst. 

2.1 Optionen-Box “Produkt Preise”

Im Bearbeitungsmodus des Produktes befindet sich die Optionen-Box “Produkt Preise” unterhalb des Editors. 

Neben dem Eingabefeld für den Preis findest du vier weitere Preis-Optionen: "Abo", "Rhythmus", "Zyklen" und "Einmalige Einrichtungsgebühr oder Vergünstigung (netto)". Außerdem kannst du bei der Option Produktart zwischen "Digitale Produkte", "eBooks, ePaper, digitale Hörbücher" und "Offline Veranstaltungen" wählen, was für die Berechnung der korrekten Umsatzsteuer und deine Provisionsauszahlung wichtig ist. 

Solltest du diese Optionen-Box nicht sehen können, so stelle bitte rechts oben über den Tab “Ansicht anpassen” sicher, dass der Haken bei “Produkt Preise” gesetzt ist.

Hast du die Option Preisvarianten aktiviert, so findest du die Optionen für die Abo-Einstellung unter "Erweiterte Einstellungen anzeigen":

2.2 Option “Abo”

Aktiviere diese Option, wenn du die Abofunktion oder Ratenzahlung für dein Produkt aktivieren möchtest.

2.3 Option “Rhythmus”

Über diese Option kannst du den Abbuchungs-Rhythmus festlegen:

Mögliche Optionen, die du für die Abbuchung auswählen kannst, sind:

  • Täglich
  • Wöchentlich
  • Monatlich
  • Vierteljährlich (Quartal)
  • Halbjährlich
  • Jährlich

Wichtiger Hinweis

Wir empfehlen dir, die Optionen “Täglich” und “Wöchentlich” nicht als Abbuchungs-Rhythmus zu nutzen. Warum? Es kann 7-14 Tage dauern, bis der Betrag beim Kunde eingezogen wird! Daher kann es bei einem täglichen oder wöchentlichen Abo zu Überschneidungen und Verzug kommen, was leider ein aufwändiges Forderungsmanagement mit sich bringt. Vor allem ist es in keinster Weise benutzerfreundlich.

Wir empfehlen daher, entweder die Optionen “Monatlich”, “Vierteljährlich”, “Halbjährlich” oder “Jährlich” als Abbuchungs-Rhythmus zu nutzen.

2.4 Option “Zyklen”

Diese Option ist entscheidend dafür, ob es ein Aboprodukt werden soll oder ob du für dieses Produkt die Ratenzahlung aktivieren möchtest.

Bei einem Abo wird der Betrag automatisch so lange abgebucht, bis der Käufer das Abo kündigt. Bei einer Ratenzahlung begrenzt du die Abbuchung auf eine bestimmte Dauer.

Möchtest du dein Produkt als Abo anbieten, muss bei Zyklus der Wert auf 0 (Null) gesetzt sein. Null steht in diesem Fall für unendlich. 

Beispiel: Im folgenden Bild kostet das Produkt 29,00 €. Dieser Betrag wird, da der Zyklus auf "0" gesetzt ist, immer monatlich abgebucht – so lange, bis der Käufer sein Abo kündigt. 

Möchtest du für dein Produkt die Ratenzahlung aktivieren, trägst du bei Zyklus die gewünschte Dauer ein, beispielsweise 3.

Beispiel: In folgendem Bild beträgt der Preis des Produkte 29,00 €. Dieser Betrag wird monatlich abgebucht und das insgesamt dreimal. Der Gesamtpreis des Produktes ist 29,00 € x 3 Raten = 87,00 €. Nach der dritten bezahlten Rate werden somit keine weiteren automatischen Abbuchungen erfolgen. 

OBACHT:

Der Wert darf nicht 1 sein. Dies würde für eine Einmalzahlung sprechen. In diesem Fall solltest du also lieber das Abo deaktivieren (Abo = Nein), damit das Produkt oder die Preisvariante als Einmalzahlung angelegt wird.

2.5 Option “Einmalige Einrichtungsgebühr”

Hier kannst du für ein Abo-Produkt oder bei einer Ratenzahlung für die erste Abbuchung einen zusätzlichen Betrag veranschlagen. 

Beispiel: Zusätzlich zum monatlichen Betrag für das Produkt wird bei der ersten Abbuchung ein zusätzlicher Betrag in Höhe von 50,00 € fällig. Der erste Abo-Monat beläuft sich folglich auf 79,00 €, während für alle weiteren Abo-Monate je 29,00 € anfallen. 

Du kannst auch für ein Abo-Produkt oder bei einer Ratenzahlung für die erste Abbuchung einen zusätzlichen negativen Betrag veranschlagen, welcher bei der ersten Abbuchung abgezogen wird. Beispiel: Es werden bei der ersten Abbuchung 10,00 € abgezogen. Der erste Abo-Monat beläuft sich folglich auf 19,00 €, während für alle weiteren Abo-Monate je 29,00 € anfallen. 

Vorsicht

Bei der Option “Einmalige Einrichtungsgebühr” solltest du nicht den eigentlichen Preis als Negativ-Wert eintragen!

Beispiel: Preis = 29,00 €  und Einmalige Einrichtungsgebühr = -29.

Dies würde dazu führen, dass der Betrag für die erste Abbuchung 0,00 € beträgt und die Bestellung sowie alle nachfolgenden Abbuchungen nicht in das Buchungssystem übernommen werden!

Nutze stattdessen die Option “Free Trial” und nehme dort die entsprechenden Einstellungen vor.

2.6 Option "Free Trial"

Über die Option "Free Trial" kannst du festlegen, dass ein Kunde bzw. Käufer deines Produkts dieses für einen bestimmten Zeitraum kostenfrei nutzen kann. Über diese Option wird eine entsprechende Vergünstigung bzw. erlassene Monatsrate für das Produkt ordnungsgemäß im Buchungssystem hinterlegt. Weitere wichtige Informationen, die du bei einer kostenlosen Testphase beachten solltest, findest du unter dieser Anleitung

Beispiel: Es ist ein Free Trial über die Dauer von einem Monat hinterlegt. Der Kunde erhält einen Gratismonat zur Nutzung deines Produkts. Eine Abbuchung des monatlich fälligen Betrages erfolgt entsprechend erst nach Ablauf des Free Trials ab dem zweiten Monat des Abos. Technisch gesehen gilt ein Free Trial immer als die erste Abbuchung, welche für eine bestimmte Zeit kostenfrei ist.

Vorsicht

Wenn du einen Free Trial aktiviert hast, werden alle Angaben, die du bei der Option “Einmalige Einrichtungsgebühr” eingestellt hast, überschrieben. 

Eine einmalige Einrichtungsgebühr bezieht sich auf die erste Abbuchung bei einem Abo oder Ratenzahlung. Ein Free Trial ist technisch gesehen die erste, in diesem Fall kostenlose Abbuchung. Diese beiden Optionen sind daher nicht kombinierbar. 

2.7 Option "Mindestlaufzeit"

... bei einem unlimiterten Abo:

Hast du das Produkt als ein unlimitiertes Abo eingestellt (Zyklen = 0), kannst du auch eine Mindestlaufzeit für dieses Aboprodukt festlegen. Standardmäßig ist keine Mindestlaufzeit eingestellt. Du kannst zwischen Tagen, Monaten und Jahren wählen.

Beachte, dass rein rechtlich die Mindestlaufzeit nicht länger als 2 Jahre sein darf!

Auf der Kasse-Seite sowie auch auf der Kauf-Bestätigungsseite und in der Bestellbestätigungsemail wird die Mindestlaufzeit entsprechend angezeigt:

Dieser Text wird entsprechend ausgegeben: 

  • Die Mindestlaufzeit beträgt 3 Monat(e) ab dem Zeitpunkt der Bestellung. Die Kündigungsfrist vor Ablauf der Mindestlaufzeit beträgt 3 Werktage. Ohne rechtzeitige Kündigung verlängert sich das Abonnement automatisch.

... bei einer Ratenzahlung:

Hast du das Produkt als eine Ratenzahlung eingestellt (Zyklen = 1,2,3,4,usw.) und auch eine Mindestlaufzeit festgelegt, so wird diese Mindestlaufzeit bei einer Ratenzahlung ignoriert. Denn bei einer Ratenzahlung kann es keine Mindestlaufzeit geben. Als Mindestlaufzeit gilt der Wert aus dem Feld "Zyklen":

Dieser Text wird entsprechend ausgegeben: 

  • Zahlungsplan der Ratenzahlung: 5 monatliche Raten je € 10,00 inkl. MwSt.
    Die Mindestlaufzeit beträgt 5 Monat(e) bis alle Raten vollständig abbezahlt

Seite speichern/aktualisieren

Zum Schluss speicherst du die Änderungen auf der Seite über die Optionen-Box "Veröffentlichen", indem du auf den orangen Button Aktualisieren klickst. Dadurch sind die Änderungen auch im Frontend deiner Spreadmind Plattform sichtbar. 

Wichtiger Hinweis: Abo & Ratenzahlung mit Rabatt-Codes 

Du kannst auch Rabatt-Codes für Aboprodukte oder Ratenzahlungen anbieten. Allerdings greift dieser Rabatt-Code nur für die allererste Abbuchung. Danach greift das System auf den Preis zurück, welchen du in der Optionen-Box “Produkt Preise” festgelegt hast. Mehr dazu findest du hier.

Brauchst du noch weitere Hilfe? Kontaktiere das Spreadmind Support Team Kontaktiere das Spreadmind Support Team