Wie richte ich das Integrationstool ein?

INHALTSVERZEICHNIS
  1. Dein eigenes Netflix-Modell
  2. Aktivierung des Integrationstool
  3. Einrichtung des Integrationstool
    1. Beispiel: Auswahl "Quentn"
  4. Einrichtung abgeschlossen

1. Dein eigenes Netflix-Modell

Bei Spreadmind hast du die Möglichkeit, dein eigenes Netflix-Modell zu kreieren. Also eine digitale Bibliothek mit deinem gesamten Wissensschatz in Form einer eigenen Online Akademie, für deren Zugriff deine Kunden dich monatlich oder jährlich bezahlen. 

Genau das ist möglich mit unserem "Integrationstool", welches du im Backend unter der Rubrik "Einstellungen" findest. Sehe das Integrationstool als eine Schnittstelle zwischen deiner Spreadmind Plattform und einem E-Mail Marketing- oder CRM-Anbieter deiner Wahl. Je nach Auswahl des Anbieters, kannst du dann mit Tags, Listen oder Gruppen arbeiten und anhand derer den Zugriff auf deine Online Akademie steuern. 

Dabei ist es möglich, den Zugriff auf die Inhalte deiner Plattform dynamisch nach Tags zu vergeben, ebenso können dem Benutzer an Hand von verschiedenen Aktionen (Aufruf von Seiten der Beiträgen) Tags vergeben oder entnommen werden.

Und was hab ich davon? 

Mit dem Integrationstool kannst du Inhalte auf deiner Spreadmind Plattform schützen. Nur Benutzer, welche bspw. ein bestimmtes Produkt gekauft haben, können diese Inhalte sehen. Dabei muss es sich gar nicht um einen Online Kurs handeln – du kannst darüber auch Seiten oder sogar Blog-Artikel schützen. Dir sind dabei (fast) keine Grenzen gesetzt.

In Video stellen wir dir die Möglichkeiten des Integrationstools vor und geben dir einen kurzen Einblick in die Einstellungen und wie du bspw. einen "Akademie Pass" einstellst:

HINWEIS

Bitte lese dir bzgl. der Zugriffseinschränkung bei Online Kursen die folgende Dokumentation durch, da u. U. im Video abweichende Einstellungen angezeigt werden: Wie kann ich einen Online Kurs über das Integrationstool freischalten?

2. Aktivierung des Integrationstool

Standardmäßig ist dieses Tool noch nicht aktiv, du kannst die Aktivierung aber direkt aus dem Backend heraus beantragen. Gehe dazu zu "Einstellungen" > "Integration" und klicke auf Aktivierung beantragen:

Bitte habe Verständnis dafür, dass die Aktivierung bis zu zwei Werktage beanspruchen kann. Sobald die Einreichtung von unserem Team abgeschlossen ist, wirst du von unserem Support darüber informiert :-)

3. Einrichtung des Integrationstool

Nach der Aktivierung kannst du unter "Einstellungen" > "Integration" nun ein E-Mail Marketing- oder CRM-Anbieter aus der folgenden Liste wählen: 

Wir haben dir aus mehr als 40 verschiedene Anbieter hier mal die bekanntesten herausgesucht:

  • ActiveCampaign
  • Getresponse
  • Hubspot
  • Klicktipp 
  • Quentn

Voraussetzung bei allen gelisteten Anbietern ist, dass du bei diesem bereits einen Account registriert hast. 

3.1 Beispiel: Auswahl "Quentn"

Hast du einen Anbieter ausgewählt, wirst du im nächsten Schritt aufgefordert, einen API-Schlüssel zu hinterlegen. Je nach Anbieter musst du einen oder zwei Schlüssel eintragen (diese findest du in den Account-Einstellungen deines Anbieters):

Hast du, wie im Bild oben bei 1. und 2. deine Infos eingetragen, klickst du auf den Button "Verbinden" (3.). Warte einen Moment, bis die Snychronisierung abgeschlossen ist. Bitte verlasse während dieser Synchronisierung die Seite nicht.

War die Synchronisierung erfolgreich, klickst du auf den Button "Änderungen speichern" (4.), um die Einrichtigung/Aktivierung des Integrationstools abzuschließen. Danach kannst du die Einstellungen vornehmen (s.u.).

4. Einrichtung abgeschlossen

Nachdem du deinen Anbieter mit dem Integrationstool verknüpft hast, startet im Hintergrund eine Synchronisation zwischen den auf deiner Plattform registrierten Spreadmind Benutzern und den Kontakteinträgen in deines Anbieters. Findet das Integrationstool eine Übereinstimmung (Grundlage ist jeweils die E-Mail Adresse), so wird das Benutzerkonto mit dem Kontakteintrag synchronisiert und bereits beim externen Anbieter hinterlegte Kontakt-Tags werden auf das Benutzerkonto übertragen.

Alle anderen Benutzerkonten, bei welchen es keinen übereinstimmenden Kontakteintrag bei deinem Anbieter gibt, werden nicht synchronisiert (Backend Rubrik "Benutzer" vorletzte Spalte mit Inhalt "Keine Kontakt-ID").

Du siehst unterdessen auf der selben Seite die Einstellungsmöglichkeiten des Integrationstools:

Je nach Auswahl des Anbieters können sich einzelne Funktionen und Optionen unterscheiden. Bei Fragen kannst du dich jederzeit an das Support-Team von Spreadmind wenden.

Beginne nun mit den wichtigen Grundeinstellungen für das Integrationstool. Diese Anleitung führt dich Schritt für Schritt durch alle Einstellungen: Wichtige Grundeinstellungen für das Integrationstool

Brauchst du noch weitere Hilfe? Kontaktiere das Spreadmind Support Team Kontaktiere das Spreadmind Support Team