Wie funktioniert die Hausaufgabenfunktion in einer Lektion?

Als Administrator deiner Spreadmind Plattform hast du die Möglichkeit, die Option “Hausaufgaben” innerhalb jeder Lektion zu aktivieren. Somit müssen die Teilnehmer deiner Online-Kurse eine Hausaufgabe als ein Dokument hochladen, welches von dir geprüft werden muss, bevor sie die nächste Lektion bearbeiten können. In dieser Anleitung zeigen wir dir, wie du als Admin die Option “Hausaufgabe” nutzt und wie ein Teilnehmer deines Online-Kurses eine Hausaufgabe hochladen und kommentieren kann. 

INHALTSVERZEICHNIS
  1. Option "Hausaufgaben" aktivieren
  2. Hausaufgaben hochladen
  3. Kommentare hinzufügen
  4. Übersicht der Hausaufgaben
  5. Hausaufgaben bearbeiten
  6. Kommentare verwalten
  7. Hausaufgabe genehmigen

Login Spreadmind Plattform

Um die Option "Hausaufgaben" zu aktivieren, loggst du dich zunächst auf deiner Spreadmind Plattform ein. Wie das funktioniert, erfährst du in dieser Anleitung.

1. Option "Hausaufgaben" aktivieren

Um zum Menüpunkt "Lektionen" zu gelangen, klickst du im linken Bereich des Backends deiner Spreadmind Plattform auf die Rubrik "Online Kurs" > "Lektionen". Anschließend wählst du die gewünschte Lektion aus, innerhalb der du die Option "Hausaufgaben" aktivieren möchtest. Dies machst du, indem du mit dem Cursor über die jeweilige Lektion fährst und im nun angezeigten Menü auf "Bearbeiten" klickst. 

Du befindest dich jetzt im Bearbeitungsmodus der ausgewählten Lektion. Hier kannst du für deine Kursteilnehmer einen individuellen Text für eine Hausaufgabe hinterlegen. Deren Aufgaben können die Kursteilnehmer erarbeiten und dir als Dokument hochladen, damit du diese abnehmen und ihnen den Zugang zur nächsten Lektion freigeben kannst. 

Wähle nun bei den Registerkarten, die unterhalb des Lektionstitels angezeigt werden, die Registerkarte "Einstellungen" aus. Dort findest du in der Optionsbox "Anzeige optionaler Inhalte" die Option "Hausaufgaben aktivieren".

Wenn du diese Option aktiviert hast, stellst du sicher, dass deine Kursteilnehmer eine Hausaufgabe als Dokument, zum Beispiel im PDF-Format, hochladen können. Zudem kannst du noch weitere Einstellungen vornehmen. So kannst du die erlaubten Dateitypen festlegen, die deine Kursteilnehmer als Hausaufgabe hochladen können oder die maximale Größe der jeweiligen Datei

Über den Schalter "Punkte" kannst du festlegen, dass Punkte für die hochgeladenen Hausaufgaben vergeben werden und dabei die maximal erreichbare Punktzahl bestimmen. 

Über die Option "Bewertung" kannst du einstellen, dass die hochgeladene Hausaufgabe automatisch genehmigt, also direkt nach dem Hochladen freigegeben wird oder von dir manuell genehmigt werden muss, bevor diese freigeschaltet wird. Dabei kannst du die maximale Anzahl einstellen, wie viele Hausaufgaben-Dateien hochgeladen werden können und ob deine Kursteilnehmer eine Hausaufgabe nach dem Hochladen wieder löschen können. 

Des Weiteren kannst du einen Zwangs-Timer für die Lektion einstellen. Dabei bestimmst du eine Zeitspanne, die der Kursteilnehmer mindestens auf der Lektionsseite verbringen muss, bevor er die Möglichkeit hat, diese Lektion als "Erledigt" markieren kann.

Nachdem du die Option "Hausaufgaben" aktiviert und über den orangen Button "Aktualisieren" live auf deine Spreadmind Plattform geschaltet hast, ist diese Option auch für deine Kursteilnehmer sichtbar. Wenn sich ein Kursteilnehmer in der bearbeiteten Lektion befindet, sieht das beispielsweise folgendermaßen aus:

2. Hausaufgaben hochladen

Über den grauen Button "Durchsuchen" können deine Kursteilnehmer auf ihrem Computer die Datei suchen und auswählen, in der sie ihre Hausaufgabe erstellt haben. Anschließend wird diese im weißen Fenster rechts neben dem Button angezeigt und kann über den blauen Button "Hochladen" zur Bewertung und Freigabe durch dich auf die Kursplattform hochgeladen werden. 

3. Kommentare hinzufügen

Die Kursteilnehmer haben nun die Möglichkeit, sich die hochgeladene Hausaufgabe per Klick auf den Dateinamen der PDF-Datei nochmals anzuschauen oder per Klick auf die Sprechblase rechts daneben einen Kommentar an dich zu hinterlassen. Daraufhin öffnet sich die individuelle Seite für die jeweilige Hausaufgabe, auf welcher die Kursteilnehmer per Klick auf den Menüpunkt "Kommentar hinzufügen" eine Notiz zur Hausaufgabe verfassen können:

Klicken diese auf den Menüpunkt, öffnet sich ein Textfeld, um den entsprechenden Kommentar zu verfassen und abzuschicken:

Nachdem sie diesen per Klick auf den blauen Button "Kommentar abschicken" an dich versendet haben, erscheint der Kommentar auf der individuellen Seite der Hausaufgabe unterhalb des hochgeladenen Dokuments. Auf diese Seite hat auch lediglich der jeweilige Kursteilnehmer Zugriff. Das heißt, kein anderer Teilnehmer kann die Hausaufgabe einsehen oder Kommentare dazu hinterlassen. 

Die Kursteilnehmer haben auch jederzeit die Möglichkeit, per Klick auf die jeweilige Lektion, diese noch einmal einzusehen und zu sehen, zu welcher Lektion sie bereits eine Hausaufgabe über ein Dokument hochgeladen haben bzw. den entsprechenden Status der Bewertung und Freigabe.

4. Übersicht der Hausaufgaben

Wenn du nun als Admin im Backend deiner Spreadmind Plattform auf die Rubrik "Online Kurs" > "Hausaufgaben" klickst, gelangst du zu einer Detailansicht über die hochgeladenen Hausaufgaben deiner Kursteilnehmer:

In dieser Übersicht siehst du den Dateinamen der Hausaufgaben und von wem diese Hausaufgabe hochgeladen wurde. Zudem siehst du den Status der Hausaufgabe und dass diese noch nicht genehmigt wurde. Das bedeutet, dass du diese Hausaufgabe noch nicht kontrolliert und freigegeben hast. 

Über den grauen Button unterhalb des Status hast du direkt die Möglichkeit, die jeweilige Hausaufgabe zu genehmigen. Außerdem sieht du, zu welcher Lektion und zu welchem Kurs die Hausaufgabe zugeordnet wurde. Anhand der Ziffer innerhalb der blauen Sprechblase siehst du, dass zu dieser Hausaufgabe ein Kommentar hinterlegt wurde. 

5. Hausaufgaben bearbeiten

Wenn du mit dem Cursor über den jeweiligen Titel der Hausaufgabe fährst, hast du wiederum mehrere Möglichkeiten wie zum Beispiel "Bearbeiten", "Anschauen", "Runterladen" oder auch nochmals "Genehmigen". 

Falls du mehrere Hausaufgaben gleichzeitig bearbeiten oder genehmigen möchtest, kannst du die entsprechenden Hausaufgaben über das Kästchen links neben dem Titel der Hausaufgabe markieren und die gewünschte Aktion über das darüberliegende sowie auch darunterliegende Menü "Mehrfachaktionen" ausführen. Per Klick auf den grauen Button "Übernehmen" werden die ausgewählten Mehrfachaktionen übernommen und gesichert. 

Wenn du die Hausaufgabe vor dem Genehmigen bearbeiten möchtest und dies im Menü der Hausaufgabe ausgewählt hast, gelangst du auf folgende Seite:

Falls du die Ansicht dieser Seite auf die Anzeige der Hausaufgabe und der dazugehörigen Kommentare beschränken möchtest, hast du dazu über den Tab "Ansicht anpassen" die Möglichkeit dazu, indem du alle weiteren, nicht benötigten Optionsboxen wie zum Beispiel "Diskussion" abwählst. 

6. Kommentare verwalten

Wie auf dem Bild oben zu erkennen, siehst du im Backend im Bearbeitungsmodus einer Hausaufgabe, ob der Teilnehmer einen Kommentar verfasst hat und kannst direkt darauf reagieren, indem du beispielsweise antwortest oder den Kommentar zurückweist. 

Wenn du auf den Permalink der Hausaufgabe klickst, gelangst du zu der Seite, die der Kursteilnehmer sieht, wenn er innerhalb der Lektion auf die Sprechblase für die Kommentare neben seiner hochgeladenen Hausaufgabe klickt:

Auch auf dieser Seite hast du die Möglichkeit, dem Kursteilnehmer per Klick auf den grauen Button "Reply" unterhalb des Kommentars auf diesen zu antworten. Dazu öffnet sich ein Textfeld, indem du deinen Kommentar verfassen und anschließend über den blauen Button "Kommentar abschicken" an deinen Kursteilnehmer versenden kannst.

Über diese Funktion hast du die Möglichkeit, dich flexibel und individuell mit jedem einzelnen Kursteilnehmer über dessen jeweilige Hausaufgabe auszutauschen und bei Fragen und Problemen direkt zu reagieren.

Im Backend im Bearbeitungsmodus der Hausaufgabe hast du ganz unten über die Optionsbox "Aufgabe" nochmals die Möglichkeiten, diese zu genehmigen oder herunterzuladen. Zudem siehst du wiederum, mit welchem Kurs und welcher Lektion diese Hausaufgabe verknüpft ist.

Wenn du als Administrator nun über das Backend deiner Spreadmind Plattform zu einer Lektion gehst, wirst du feststellen, dass dort keine Hausaufgaben hinterlegt sind. Das liegt daran, dass du als Admin im Kurs angemeldet bist und über diese Seite selbst die Möglichkeit hast, Hausaufgaben für deine Teilnehmer als Dokument hochzuladen und würdest diese dann auf der Seite sehen. 

Wenn du die Hausaufgabe eines Teilnehmers genehmigt hast, siehst du in der Übersichtsseite der Hausaufgaben die entsprechende Statusänderung zu "Genehmigt":

7. Hausaufgabe genehmigen

Wenn du die Hausaufgabe genehmigt hast, sieht dein Kursteilnehmer dies auf der entsprechenden Lektionsseite über einen grünen Button "Genehmigt". Er kann nun zu dieser abgeschlossenen Lektion keine weitere Hausaufgabe mehr hochladen und hat nun über einen blauen Button unten rechts auf der Seite Zugang zur nächsten Lektion:

Der Kursteilnehmer sieht nun, dass die erste Lektion abgeschlossen ist und mit einem grünen Häkchen versehen wurde. Das bedeutet zwar, dass er in diesem Bereich nichts mehr ändern kann, jedoch weiterhin auf die Lektion, die hochgeladene Hausaufgabe und die dazugehörigen Kommentare zugreifen kann. Wenn du die Hausaufgabe genehmigt hast, könntest du diesen Status deinem Kursteilnehmer beispielsweise über solch einen Kommentar mitteilen.

Brauchst du noch weitere Hilfe? Kontaktiere das Spreadmind Support Team Kontaktiere das Spreadmind Support Team